Autor Thema: Templer im dritten Kreuzzug in Bulgarien?  (Gelesen 134 mal)

PastorPeitl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Cum nobis
    • Templerarchiv "Die Augen Gottes"
Templer im dritten Kreuzzug in Bulgarien?
« am: 19. Juni 2021, 13:52:59 »
Warum wir eigentlich häufig behauptet, die Templer wären im 3.Kreuzzug mit dem Schiff gefahren, wenn man weiss, dass dies über 100.000 Mann waren,
die Schiffe aber maximal hundert Mann trugen. Und wie sollten sich Phillip II. und Richard Löwenherz besser verstehen, was ja das Ziel des Kreuzzuges war,
wenn beide getrennt mit Schiffen unterwegs gewesen wären?

http://www.kreuzzug.de/kreuzzuege/dritter-kreuzzug.php

Alleine kann ich nur verlieren, aber gemeinsam sind wir stark
http://templerarchiv.wordpress.com

Benedikt von Söllbach

  • Dienender Bruder
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 3.341
  • Um 1193; Freier Ritterorden der Templer/Landsberg
    • http://beni.hallinger.org/history
Re: Templer im dritten Kreuzzug in Bulgarien?
« Antwort #1 am: 21. Juni 2021, 08:31:12 »
Verladung per Schiff war (und ist) ein übliches Verfahren gewesen.
Das ist aber kein entweder/oder, sondern ein "beides".
Probate spiritus si ex Deo sunt. ("Prüfet den Geist, ober er von Gott kommt" - Paulus)
Rule of the day: