Autor Thema: Suche Schnittmuster für Pferde-Couverture!  (Gelesen 3682 mal)

Ekkehard von Lemberg

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Stelle denn Komtur des Templerlagers "Akkon 1238" (zu Dortmund) dar...
    • http://www.bird-eating-spiders.de
Suche Schnittmuster für Pferde-Couverture!
« am: 13. Juni 2008, 11:25:17 »
Gott zum Gruße,

wir suchen derzeit ein Schnittmuster für eine schöne Pferdedecke, möglichst mit Kopf-/Halsteil und nahezu bodenlang. Hat jemand vielleicht solches anzubieten?
Gerne auch Adressen von NäherInnen, die sich auf sowas spezialisiert haben.
Oder verkauft jemand gar eine fertige, einsatzfähige Couverture, die zu einem Templerpferd passen würde?

In diesem Sinne
Ekkehard
Sich erheben...immer und immer wieder, bis die Lämmer zu Löwen werden!

Berthold von Krukow

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.148
    • Templer Komthurey Pommerania
Suche Schnittmuster für Pferde-Couverture!
« Antwort #1 am: 13. Juni 2008, 12:05:56 »
Salve Ekkehard,
ich weiß, daß Midan von Malterstorp eine Templer-Cuvertüre hat und demzufolge ein derartiges Schnittmuster besitzen sollte.
Ich  kenne auch eine gute Näherin, die für unsere Komthurey eine Cuvertüre genäht hat. Ich weiß aber nicht, ob se das immer noch macht - sie ist schon etwas älter - oder ob sie das auf Anfrage gegen Bares machen würde für jemandem, der nicht zu unserer Komthurey gehört.
Ein Schnittmuster wäre also durchaus aufzutreiben. Allerdings gibt es ja diese Abschwitzdecken für Pferde zu kaufen. Einige sind sogar mit Kopfteil. Die müßte man dann nur nach unten zu etwas verlängern und hätte dann eine Cuvertüre.

Aber ich horch mich mal um, wegen Schnittmuster und Nähen und so.

Gruß Berthold
Wenn wir vergessen wer wir waren, hören wir auf zu sein wer wir sind.

Lancelot Graf von Rothenfels

  • Globaler Moderator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.415
  • Globaler Moderator
Suche Schnittmuster für Pferde-Couverture!
« Antwort #2 am: 13. Juni 2008, 15:58:18 »
Lieber Ekkehard -

ein Schnittmuster ist schön und gut doch auch nicht auf jedes Pferd zu verwenden. Meinem Streitross hat der Überwurf vor zwei jahren perfekt gepasst - voriges Jahr ( da Noriker bis zu ihrem 6ten Lebensjahr wachsen und ihre Form verändern ) hat dem Baby dann die Deke schon nicht mehr gepasst ( siehe Avatar) da die Brust breiter geworden ist und das Gewicht auch höher geworden ist ( durch die aufgebaute Muskulatur ........und einem  dicken Bauch  *smoky* ) .
Vorige Woche waren wir auf der Brückenwaage der Mühle und sie zeigte genau 930 kg an - also gibt es erst nächstes Jahr wieder einen neue Decke - denn dann ist sie 6 Jahre alt.

Fertige Decken als Schnittmuster zu nehmen und zu verlängern finde ich eine gute Idee - obwohl du da aber eine sehr gute Schneiderin brauchst um all die rafinierten Einnäher u.dgl. einzunähen.
Komthur des DO - Kommende Burg Schleynitz

"HELFEN - WEHREN - HEILEN"

Für Gott, das heilige Reich und das Vaterland !

Ekkehard von Lemberg

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Stelle denn Komtur des Templerlagers "Akkon 1238" (zu Dortmund) dar...
    • http://www.bird-eating-spiders.de
Suche Schnittmuster für Pferde-Couverture!
« Antwort #3 am: 13. Juni 2008, 19:13:40 »
Gott zum Gruße,

vielen Dank euch beiden für die Infos. Gut, ich habe mir eine entsprechende Abschwitzdecke geholt, sogar eine cremefarbene (war nicht einfach, an eine ohne Muster heranzukommen), die aber meinem Pferd ein wenig zu klein ist bzw. eben wie eine gekaufte Decke aussieht. Ich denke, ich bastel mal eine Verlängerung da dran und gucke mal, wie´s ausschaut. Kreuze habe ich ja schon draufgenäht. Gegebenenfalls kontaktiere ich Midan noch! Erinnere mich da an Bilder von ihm mit Pferd...

Ekkehard
Sich erheben...immer und immer wieder, bis die Lämmer zu Löwen werden!