Autor Thema: Feldaltar  (Gelesen 15363 mal)

Cornelius

  • Donat
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 398
Re:Feldaltar
« Antwort #15 am: 18. April 2013, 10:46:35 »
Hach ja Cornelius, was soll ich sagen ......... Wir möchten dem Besucher auch gerne ein Bild liefern welches ihm gefällt und das er versteht.
Das wiederum öffnet ja dem Klischee-Grobmittelalter Tür und Tor. Aber ganz davon abgesehen habe ich das nicht als vernichtende Kritik vorbringen wollen, sondern als kleine Anmerkung zu Stefans Beitrag. Ich kenne es nur aus meiner eigenen Bastelgeschichte, dass man endlos viel Zeug "irgendwie" gemacht hat, nur um hinterher zu merken, dass einem die Quellen widersprechen bzw. andere Lösungswege bieten. Deswegen bin ich inzwischen so weit, mir wirklich nur noch das zu besorgen, was wirklich so wasserdicht belegt wie möglich ist.

Randolf

  • Donat
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte Ich mich fürchten ?
    • http://www.Templer-Wesel.de
Re:Feldaltar
« Antwort #16 am: 18. April 2013, 18:37:51 »
Ja, da könnte man jetzt eine seitenlange Diskussion vom Zaun brechen........
Matthäus 7,3: Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

Jorge von Brunswik

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 428
Re:Feldaltar
« Antwort #17 am: 18. April 2013, 19:00:13 »
@ Randolf

Zitat
[Ja, da könnte man jetzt eine seitenlange Diskussion vom Zaun brechen......../quote]

Dann Mal los, von solchen Diskussionen lebt doch ein Forum... ;D
Wer kämpft kann verlieren - Wer nicht kämpft hat schon verloren!

Daniel

  • Userfreischaltung, Donat
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.787
  • http://www.wihrouch.de/
    • http://Templer-Komturey-Braunschweig.de
Re:Feldaltar
« Antwort #18 am: 19. April 2013, 08:52:00 »
Bevor ihr Euch in endlose Diskussionen stürzt;

 stürzt Euch doch mal auf Quellensuche?!

Erster Treffer bei Google 8ohne jetzt einschlägige Mediavistenseiten zu konsultieren)
Silbervergoldeter Feldaltar eines Großkomturs des Deutschen Ordens:


Sowas belebt auch das Forum...  8)

Viele Grüße
Daniel
[align=center]
[/align]

Johannes vom Gollenstein

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 850
Re:Feldaltar
« Antwort #19 am: 19. April 2013, 10:02:41 »
Tolles Bild!

Verstehe ich das jetzt richtig, war das ein "Klappaltar" sozusagen?

Wie ist das eigentlich mit Kerzen???
Was passt?
Welche Kerzenständer?

Randolf

  • Donat
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte Ich mich fürchten ?
    • http://www.Templer-Wesel.de
Re:Feldaltar
« Antwort #20 am: 19. April 2013, 19:55:06 »
Das ist ein Altarbild welches hinter den Tisch gestellt wird oder darauf.
Dieses gute Stück ist aus dem 14.Jhdt.

Es gibt auch noch einige Kirchenaltäre die man sich auch zum Vorbild nehmen kann.
Matthäus 7,3: Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

Lazarus v. Akkon

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 615
    • http://www.Pilger-in-Waffen.de
Re:Feldaltar
« Antwort #21 am: 21. April 2013, 11:05:10 »
Ich weis nicht ob das hier mit reingehört aber ich hatte mal ne Reiseikone. Die konnte man wie ein Typtrichon aufklappen, die war nicht grösser als ein Handy.
Du weist du bist ein richtiger Reenactor wenn.....
.... dir klar ist das Mittelaltermärkte nix mit deinem Hobby zu tun haben.

Johannes vom Gollenstein

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 850
Re:Feldaltar
« Antwort #22 am: 22. April 2013, 09:47:27 »
So eins hab ich auch. Aber irgendwie beschleicht mich immer der Verdacht "Passt nicht"...  ???

Remigius von Uerdingen

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 51
Re:Feldaltar
« Antwort #23 am: 22. April 2013, 10:44:07 »
@Johannes

Ich glaube damit liegst Du absolut richtig. Es sei denn Du hast eindeutige Belege! ;)
Deo iuvante - Mit Gottes Hilfe

Johannes vom Gollenstein

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 850
Re:Feldaltar
« Antwort #24 am: 26. Juni 2013, 09:06:36 »
-Rauskram-

Unser Feldaltar hat eine leichte Umgestaltung hinter sich, hier ist das Ergebnis:

Bienenwachskerzen, handgezogen (die Ständer sind suboptimal, aber ich finde sie noch akzeptabel)
Paternosterkette aus Holzperlen mit Leinenquasten
Pilgermuschel (gut darüber kann man streiten, aber wir wohnen schließlich am Jakobsweg...)
Reliquiar (für unsere Visitenkarten  ;) )

Beim Kreuz hab ich mich für die Variante mit Corpus entschieden. Eigentlich wollte ich eins ohne, aber ich konnte keins finden, dass mir gefallen hat.
Alternativ reist statt des Kreuzes ab und an unsere Maria mit.

Ich bitte um Manöverkritik!

Mara

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 109
    • http://www.mara-vom-nikolassee.de
Re:Feldaltar
« Antwort #25 am: 26. Juni 2013, 10:01:31 »
Lustig - das Reliquienkästchen habe ich auch... ;D
Maxime peccantes, quia nihil peccare connantur.

Heribert von Werden

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 98
  • Meister des Ordenshauses St. Liudger zu Remissgeyd
    • Lazarusordenshaus St. Liudger zu Remissgeyd
Re:Feldaltar
« Antwort #26 am: 26. Juni 2013, 11:18:05 »
bis auf das kreuz mit korpus ist es in ordnung, aber vielleicht findet ihr noch eins ohne korpus.
So ist das ganz in ordnung
Atavis et Armis - Deus lo vult
http://monachus.npage.de

Mara

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 109
    • http://www.mara-vom-nikolassee.de
Re:Feldaltar
« Antwort #27 am: 26. Juni 2013, 13:26:22 »
bis auf das kreuz mit korpus ist es in ordnung, aber vielleicht findet ihr noch eins ohne korpus.
So ist das ganz in ordnung

Schlicht, einfach und ergreifend - was wäre damit? http://www.ebay.de/itm/Standkreuz-auf-Sockel-19cm-/261196610363?pt=Volkskunst&hash=item3cd087fb3b
Maxime peccantes, quia nihil peccare connantur.

Nicolas von Holzhuuse

  • Donat
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 419
    • Komturei Ortenau
Re:Feldaltar
« Antwort #28 am: 27. Juni 2013, 08:24:05 »
Oh, danke für den Hinweis! Habe mir gleich eines gekauft...

Midan von Malterstorp

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 520
Re:Feldaltar
« Antwort #29 am: 27. Juni 2013, 09:00:55 »
Das zum link sieht wirklich hübsch aus...
pax vobiscum