Autor Thema: Gibt es eigentlich Templer in Sachsen?  (Gelesen 12058 mal)

Cornelius

  • Donat
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 391
Re:Gibt es eigentlich Templer in Sachsen?
« Antwort #15 am: 17. Dezember 2014, 13:36:20 »
Ich nehme sehr stark an, dass sich die Frage auf Templerdarsteller bezog. Das kann und sollte von Bestrebungen unterschieden werden, "echte" Ritter zu ernennen.

Zu den sächsischen Templerdarstellern (in spe) muss ich auch mich selbst zählen; komisch, dass ich das hier nicht eher mal angegeben habe.  :-\

William

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 2.010
  • Komtur der Komturei Celle
Re:Gibt es eigentlich Templer in Sachsen?
« Antwort #16 am: 18. Dezember 2014, 10:19:29 »
@Wilhelm von Rosslyn

Ufff.....einmal ganz nach oben gescrollt - Titel des Forums angeschaut: "Das Forum für Ordensdarsteller" und schon ist alles ganz einfach! ;D

Allerdings ist es schon verwirrend, das dieser alte Thread im Unterforum "Neotempler" steht!

Ich gehe jedoch, wie Cornelius, davon aus, das hier eher nach Templerdarstellern/-Gruppen gefragt wurde - daher wäre es evtl. sinnvoll den Thread zu verschieben! (Im Eröffnungsposting wird ja "Gewandung" und "Mittelaltermarkt" erwähnt!)

Falls es dem TE jedoch ursprünglich wirklich um Neotemplerorganisationen ging, wäre hier alles richtig - aber das kann nur der TE sagen......

Gruß
Will
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2014, 10:26:06 von William »
Ist es nicht klüger zu akzeptieren, dass man nichts Genaues weiß, als sich auf tönernen Füßen Wahrheiten aufzubauen?

Wilhelm von Rosslyn

  • Gast
Re:Gibt es eigentlich Templer in Sachsen?
« Antwort #17 am: 18. Dezember 2014, 16:35:46 »
Hallo William!

Danke für Deine Nachricht, bzw. Antwort. Ja im Nachhinein stellte ich fest, dass es wahrscheinlich nur um Darsteller-/in geht, aber es ist sehr verwirrend, von den Fragen und Antworten zu schlussfolgern. Es ist leider nicht sehr rauszulesen, ob es um Darsteller, Darstellerinnen geht, oder ernsthafte Nachfragen über bestehende Ritterorden, bzw. Logen.

M.f.G. Wilhelm von Rosslyn. 

SteuerBacchus

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 21
Re:Gibt es eigentlich Templer in Sachsen?
« Antwort #18 am: 08. Januar 2015, 22:11:33 »
https://www.facebook.com/pages/Capitulum-ordinis-teutonicus/435617079876645?fref=ts

Eventuell kannst du ja mit diesen Leuten hier Kontakt aufnehmen.
Die Veranstalter sind, glaube ich, aus Sachsen.

Thomas W.

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 109
    • www.mittelalterforum.com
Re:Gibt es eigentlich Templer in Sachsen?
« Antwort #19 am: 09. Januar 2015, 11:29:04 »
https://www.facebook.com/pages/Capitulum-ordinis-teutonicus/435617079876645?fref=ts

Eventuell kannst du ja mit diesen Leuten hier Kontakt aufnehmen.
Die Veranstalter sind, glaube ich, aus Sachsen.

Danke dir für diesen Tipp. Diese Gruppe war mir noch nicht bekannt. Wenn man auf der Homepage schaut, haben die ja wirklich grosses vor.
Grüsse, Thomas

Cornelius

  • Donat
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 391
Re:Gibt es eigentlich Templer in Sachsen?
« Antwort #20 am: 10. Januar 2015, 12:58:40 »
Soweit ich weiß, sind sie auch schon von noch größeren Plänen zurückgerudert. Ich hatte aber nur mal kurz mit einem davon zu tun, der sich dann kein zweites Mal blicken ließ.

Wilhelm von Sunderburg

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 33
    • http://www.kommende-muenchen.de.tl
Re:Gibt es eigentlich Templer in Sachsen?
« Antwort #21 am: 14. Januar 2015, 16:58:27 »
Chemnitz um genau zu sein. Das Capitulum ist allerdings ein treffen von DO-Darstellern aus ganz Deutschland.
Allerdings findet das Treffen immer wo anders statt. Dieses Jahr wird es in Rostock durch die hiesige Kommende geführt.



Sariant "Amici Ordo Teutonicus"

Hans von Stolpen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • VDSA
Re:Gibt es eigentlich Templer in Sachsen?
« Antwort #22 am: 22. Februar 2016, 10:53:51 »
Lieber Br:. William von Rosslyn, schön Dich hier im virtuellen Raum wiederzufinden.
Am kommenden Freitag findet die feierliche Einweihung der Dresdner Präzeptorei mit Aufnahme statt.
Wo auch immer wir uns im echten Leben wiedersehen. Gott mit uns...
Dein Br:. Hans
VDSA