Autor Thema: seperate Kettenhaube im 12 Jhrd  (Gelesen 3318 mal)

Daniel

  • Userfreischaltung, Donat
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.787
  • http://www.wihrouch.de/
    • http://Templer-Komturey-Braunschweig.de
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« am: 01. Oktober 2007, 19:39:19 »
Hallo

"Wächter des Grab Jesu" aus der kirche Saint-Austremoine von Issoire ind Frankreich

Zu sehen ist eine seperate Kettenhaube. Bei den anderen beiden scheint es ebenfalls eine Kettenhaube zu sein, die leider nciht ganz zu sehen ist.
Ich vermute der Künstler hat die Hauben nicht über den Kopf gemacht damit man den Gesichtsausdruck der drei besser sehen kann.

Das Kapitell wird dem 12 Jhrd zugeschrieben (dies ist nur ein kleiner Ausschnitt)
[align=center]
[/align]

Benedikt von Söllbach

  • Dienender Bruder (Unterkomtur)
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 3.324
  • Um 1193; Freier Ritterorden der Templer/Landsberg
    • http://beni.hallinger.org/history
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2007, 19:09:12 »
Zuerst wäre es natürlich gut zu wissen, was genau
Zitat
Das Kapitell wird dem 12 Jhrd zugeschrieben
bedeutet. Von der Ausrüstung (Schilde, Helme, Art des Hemdes) her könnte das aber hinkommen.

Der unterste Wächter erinnert mich stark an die Form meines Ventails, wenn ich die Haube abgesetzt habe. Beim oberen gebe ich dir recht, das ist interessant. Eine Haube ist jedoch leider nirgends zu sehen, es könnte sich also auch um einen Kettenkragen handeln, der als Verstärkung des Brustbereichs genutzt wurde.
Probate spiritus si ex Deo sunt. ("Prüfet den Geist, ober er von Gott kommt" - Paulus)
Rule of the day:

Alesandro von Hainichen

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 767
  • Templer Baden um 1200
    • http://www.templerkomturei-siegen.de.vu
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2007, 19:18:49 »
Wenn man sich den oberen anschaut, sieht man neben dem rechten Handgelenk eine Fortsetzung des Kragens, der mMn für eine Kettenhaube spricht. Ein Kragen würde nach unten rutschen und den Hals weiter freilegen und nicht wie dort durch zusätzliches Kettenmaterial verdecken.

Gruss
Alesandro von Hainichen


Fummeln tötet.....

Benedikt von Söllbach

  • Dienender Bruder (Unterkomtur)
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 3.324
  • Um 1193; Freier Ritterorden der Templer/Landsberg
    • http://beni.hallinger.org/history
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2007, 20:05:54 »
Das ist wohl war.

Demnach wäre eine möglichst genaue Datierung jetzt sehr wichtig, um herauszufinden, in wie fern sich der Beleg nutzen lässt.
Probate spiritus si ex Deo sunt. ("Prüfet den Geist, ober er von Gott kommt" - Paulus)
Rule of the day:

Daniel

  • Userfreischaltung, Donat
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.787
  • http://www.wihrouch.de/
    • http://Templer-Komturey-Braunschweig.de
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« Antwort #4 am: 16. Oktober 2007, 20:09:52 »
Leider habe ich zu dem Bild nicht mehr.
Es stammt aus einem Buch der örtlichen Bücherei :)

Jaques le Coff
Das Mittelalter in Bildern

Gruß
Daniel
[align=center]
[/align]

Benedikt von Söllbach

  • Dienender Bruder (Unterkomtur)
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 3.324
  • Um 1193; Freier Ritterorden der Templer/Landsberg
    • http://beni.hallinger.org/history
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« Antwort #5 am: 16. Oktober 2007, 20:15:25 »
Na dann - wenn du mal dort vorbeikommen solltest, wirf schnell einen Blick rein :)
Probate spiritus si ex Deo sunt. ("Prüfet den Geist, ober er von Gott kommt" - Paulus)
Rule of the day:

Daniel

  • Userfreischaltung, Donat
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.787
  • http://www.wihrouch.de/
    • http://Templer-Komturey-Braunschweig.de
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« Antwort #6 am: 23. Oktober 2007, 14:26:28 »
um 1150 scheint es Kettenkragen ebenfalls schon egeben zu haben:

Grab von  S. Petronio Sto Stephano 1150 bologne
[align=center]
[/align]

Benedikt von Söllbach

  • Dienender Bruder (Unterkomtur)
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 3.324
  • Um 1193; Freier Ritterorden der Templer/Landsberg
    • http://beni.hallinger.org/history
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« Antwort #7 am: 23. Oktober 2007, 14:28:53 »
Interessant ist auch der Dolch!
Die Frage ist, ob das obige Abbildung stützt oder relativiert.... ;)
Wir haben jetzt einen Beleg für einen Kragen, nicht aber für separate Hauben...
Probate spiritus si ex Deo sunt. ("Prüfet den Geist, ober er von Gott kommt" - Paulus)
Rule of the day:

Thomas, der Verwalter

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 465
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« Antwort #8 am: 23. Oktober 2007, 18:21:24 »
Seit gegrüßt Brüder

Habe gerade den Beitrag Die großen Krieger: Der Templerorden gesehen.
Da wurde bei der Gewandung davon gesprochen das sie ein Kettenhemd und eine Kettenhaube separat trugen. Der Text hörte sich an als habe er historische Quellen. Zwar war da auch von Lammfellunterwäsche und das sie niemals badeten die rede, was glaube ich ziemlicher quatsch ist. Könnt euch ja mal den Beitrag ansehen. Habe Ihn aufgenommen und kann in zu Not auf DVD brennen.
Gott mit Euch

Thomas, der Verwalter

Heinrich von Grubenhagen

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 121
    • http://www.einbeck1.de/html/hochmittelalter.html
seperate Kettenhaube im 12 Jhrd
« Antwort #9 am: 23. Oktober 2007, 19:53:14 »
Zitat
Original von Daniel
... Bei den anderen beiden scheint es ebenfalls eine Kettenhaube zu sein, die leider nciht ganz zu sehen ist.
Ich vermute der Künstler hat die Hauben nicht über den Kopf gemacht damit man den Gesichtsausdruck der drei besser sehen kann.

Das Kapitell wird dem 12 Jhrd zugeschrieben (dies ist nur ein kleiner Ausschnitt)

Hallo,

anbei Details des obigen Bildes und die anderen,

Quelle: http://www.romanes.com/Issoire/