Autor Thema: Burg Brandenburg 2013  (Gelesen 7362 mal)

Mara

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 104
    • http://www.mara-vom-nikolassee.de
Burg Brandenburg 2013
« am: 13. Juni 2013, 09:26:42 »
Hier mal für alle, die kurzfristig aufgrund der angespannten Wetterlage das Event abgesagt haben und daher an dem schönen Wochenende nicht teilnehmen konnten:

https://plus.google.com/photos/112826522366266440655/albums/5885248105324255169?banner=pwa

Es war schön, trocken und der Schlamm ist aus den Klamotten mittlerweile auch wieder raus. Wobei - das Werra-Seengebiet schon ein skuriller Anblick war... ;D
Maxime peccantes, quia nihil peccare connantur.

Johannes vom Gollenstein

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 852
Re:Burg Brandenburg 2013
« Antwort #1 am: 13. Juni 2013, 11:22:29 »
Spitzenmäßige Fotos!!!!

Cornelius

  • Donat
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 385
Re:Burg Brandenburg 2013
« Antwort #2 am: 13. Juni 2013, 13:16:26 »
Wunderschöne Bilder, die Qualität ist gerade für "nur mal draufhalten" beeindruckend. Ich glaube auch fast, dass der durchschnittliche deutsche Templerdarsteller immer bessere Ausrüstung trägt (oder zumindest fehlten hier die ganzen schwarzen Gambesons und die Helmbrünnen). Nur das Verhalten einiger Brüder scheint nicht völlig regelkonform.  :P

Gabriel von Kettenhofen

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 486
Re:Burg Brandenburg 2013
« Antwort #3 am: 13. Juni 2013, 22:42:51 »
Das hatte aber auch seine sehr verknacksten Gründe.

Heißt es außerdem nicht auch: Wenn Brüder spielen sind sie gesund?  ??? ;)
Servo! (Ich diene!)

britta v.d. hammer aue

  • Donat
  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 30
Re:Burg Brandenburg 2013
« Antwort #4 am: 13. Juni 2013, 23:02:32 »
ach, ich wäre auch soooo gerne dort gewesen...   :-\
ich hoffe, dass wir in adventon auch viel spass und gutes wetter haben....   ;) :)
porta patet, cor magis

Mara

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 104
    • http://www.mara-vom-nikolassee.de
Re:Burg Brandenburg 2013
« Antwort #5 am: 14. Juni 2013, 08:56:38 »
@ Cornelius: nicht immer mehr in Bilder reininterpretieren, als da ist.

Ich finde, sie haben sich absolut regelkonform verhalten. Selbst verletzte Brüder (auf diesem Wege auch noch mal Gute Besserung) wurden überall hin mitgenommen und in Ermangelung eines Pferdes, auf das zwei Brüder passen, wurde eben dieser Weg gewählt. Einer für alle... alle für ....ach nee, das war dann doch eine etwas andere Darstellung... ;)
Maxime peccantes, quia nihil peccare connantur.

Cornelius

  • Donat
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 385
Re:Burg Brandenburg 2013
« Antwort #6 am: 14. Juni 2013, 10:21:57 »
Alles klar, ein Verwundetentransport ist natürlich etwas anderes als Reiterspielchen.

Daniel

  • Userfreischaltung, Donat
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.788
  • http://www.wihrouch.de/
    • http://Templer-Komturey-Braunschweig.de
Re:Burg Brandenburg 2013
« Antwort #7 am: 14. Juni 2013, 13:05:46 »
Das sollte uns ermahnen auch in historische Bilder nicht zu vielo hinein zu interpretieren :)
Cooles Beispiel!  ;D

Der eine sieht Reiterspielchen, der andere weiß, dass er eine Fraktur im Fußknöchel hat :)

Viele Grüße
Daniel
[align=center]
[/align]