Autor Thema: Der Pilger  (Gelesen 11847 mal)

Daniel

  • Userfreischaltung, Donat
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.788
  • http://www.wihrouch.de/
    • http://Templer-Komturey-Braunschweig.de
Der Pilger
« am: 22. Mai 2007, 11:09:20 »
Da der Pilger nur am Rande eine Rolle spielt in der Ordenshirarchie, beschränken wir uns auf nützliche Links zum Thema Pilger.

[edit Beni] Der aktuelle Link ist glaube ich: http://www.frankdierkes.de/pilgerbruderschaft.html
[align=center]
[/align]

Lazarus v. Akkon

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 620
    • http://www.Pilger-in-Waffen.de
Der Pilger
« Antwort #1 am: 26. Mai 2007, 09:12:51 »
*grins*
Was heis *am Rande*
War doch der Schutz des Pilgers oberste Priorität und Existenzgrundlage eines jeden Templers.
mfg
Lazarus
Du weist du bist ein richtiger Reenactor wenn.....
.... dir klar ist das Mittelaltermärkte nix mit deinem Hobby zu tun haben.

Daniel

  • Userfreischaltung, Donat
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.788
  • http://www.wihrouch.de/
    • http://Templer-Komturey-Braunschweig.de
Der Pilger
« Antwort #2 am: 26. Mai 2007, 12:20:55 »
In der Ordenshirarchie :)
Den Rang Pilger gab es meines Wissens nach nicht ;)
[align=center]
[/align]

Benedikt von Söllbach

  • Dienender Bruder (Unterkomtur)
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 3.288
  • Um 1193; Freier Ritterorden der Templer/Landsberg
    • http://beni.hallinger.org/history
Der Pilger
« Antwort #3 am: 26. Mai 2007, 12:28:43 »
Interessant wären noch Pilgerabzeichen, welche man im hl. Land bekommen konnte, da diese ja für die Darstellung eines solchen Pilgers evtl wichtig sind.
Probate spiritus si ex Deo sunt. ("Prüfet den Geist, ober er von Gott kommt" - Paulus)
Rule of the day:

Lazarus v. Akkon

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 620
    • http://www.Pilger-in-Waffen.de
Der Pilger
« Antwort #4 am: 26. Mai 2007, 16:07:03 »
Zitat
Original von Benedikt von Söllbach
Interessant wären noch Pilgerabzeichen, welche man im hl. Land bekommen konnte, da diese ja für die Darstellung eines solchen Pilgers evtl wichtig sind.

Guck mal hier:

http://www2.hu-berlin.de/sachkultur/pz/pilgerzkurz.php?Sender=0&dat=0&lage=p&ord=1&anz=3&focus=herkunftsort&vWert=96

Auch ein Palmwedel stand als Zeichen für einen Pilger der in Jerusalem war.
mfg
Lazarus
Du weist du bist ein richtiger Reenactor wenn.....
.... dir klar ist das Mittelaltermärkte nix mit deinem Hobby zu tun haben.

Nemo

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 83
  • Libera et Cerritus.
    • http://www.lebendige-geschichten.de
Der Pilger
« Antwort #5 am: 24. Februar 2011, 15:50:57 »
Daniel's Link im Themenstart ist leider tot.  :(

lg,

Nemo
Ich spinne Lebensfäden - ich webe mit Fäden und Worten Tücher von Lebensabschnitten.
----
Our greatest Strength ist the Gentleness and Tenderness of Our Heart.
(Rumi)

Benedikt von Söllbach

  • Dienender Bruder (Unterkomtur)
  • Administrator
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 3.288
  • Um 1193; Freier Ritterorden der Templer/Landsberg
    • http://beni.hallinger.org/history
Der Pilger
« Antwort #6 am: 24. Februar 2011, 16:41:26 »
Ich hab den Aktuellen Lnk auf Frank Dierkes seite oben eingepflegt; ich hoffe, das ist das, was Daniel damals verlinkt hatte.
Probate spiritus si ex Deo sunt. ("Prüfet den Geist, ober er von Gott kommt" - Paulus)
Rule of the day: